Was sich so tut im Juni und Juli

Monatsbrief Juni Juli An den letzten drei Wochenenden kam es immer wieder zu Vandalismus und Vandalismusschäden auf dem Schulhof. Überall lag Glas, Zigaretten, Kaugummi  und weiterer Unrat. Das Gartenhäuschen für das Pausenspielzeug wurde demoliert…. Wir erstatten mittlerweile jedes Mal  Anzeige. Sollten Sie Hinweise haben, können Sie sich gerne bei uns melden. Der Schulhof und der … [weiter lesen]

HITZEFREI – WICHTIGE INFORMATIONEN

Liebe Eltern der Martinischule, sollten die Temperaturen weiter steigen bzw. sich halten und das Klima in den Klassenräumen nicht mehr lernerträglich sein, behalten wir uns vor, den Kindern „Hitzefrei“1 zu geben. An heißen Tagen werden wir die Temperatur in den Klassenräumen messen und auf der Grundlage der Messung entscheiden, ob es „Hitzefrei“ gibt. Der Unterricht … [weiter lesen]

Naturerlebnisgarten

Am Mittwoch waren wir wieder einmal im  im Naturerlebnisgarten. Das Wetter war sehr schön. Zuerst haben wir dort gefrühstückt. Den haben wir Holunderblüten, Basilikum, Pfefferminz und Blüten gesammelt.  Später haben wir daraus Hounderbeergelee und Saft gemacht. Den fertigen Gelee haben wir auf Fladenbrote geschmiert und gegessen. Das war sehr lecker. Zum Schluss durften wir spielen. … [weiter lesen]

Medienkonsum

anbei eine Zusammenfassung der aktuellen Blikk-Studie 2017 zur Mediennutzung und den gesundheitlichen Auswirkungen im Kindesalter.   http://www.rfh-koeln.de/aktuelles/meldungen/2017/medienstudie_blikk/index_ger.html   Mehr Informationen zu den Angeboten des Kinder- und Jugendschutzes der Stadt Herten zum Thema Medienerziehung erhalten Sie hier: https://www.herten.de/bildung/bildungs-sozialprojekte-kinder-jugendliche/medienkompetenz/frueh-uebt-sich.html  

Elterncafe

Leider kann aus personellen Gründen das Elterncafe zunächst nicht stattfinden. Wir informieren Sie, sobald es Änderungen gibt.

Känguru der Mathematik – Siegerehrung an der Martinischule

Känguru der Mathematik ist ein seit 1995 bestehender internationaler Mathematik-Wettbewerb für Schüler der 3. bis 13. Klassenstufe. Im Vordergrund steht dabei nach Angaben der Veranstalter die Fähigkeit, logisch zu kombinieren, „plumpes Auswendiglernen“ von Formeln sei nicht hilfreich. Da dieser Wettbewerb weltweit ausgetragen wird und sich in vielen Ländern ständig wachsenden Zuspruchs erfreut, ist er mittlerweile … [weiter lesen]

Lehrerinnen auf den Spuren von Mister X

Beim diesjährigen Ausflug des Kollegiums stand den Lehrerinnen eine wahre Herausforderung bevor. Sie mussten ein „Attentat“ in Münsters Innenstadt verhindern. Quer durch die Stadt waren nun detektivische Fähigkeiten gefragt um den unbekannten Mister X zu fangen. Natürlich hatte Mister X, dank jahrelang erprobter Teamarbeit des Kollegiums, keine Chance und wurde verhaftet. Zur Belohnung gab es … [weiter lesen]

Besuch der Kindergartenkinder

Anfang Mai konnten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule den Beuchern aus den verschiedenen Kindergärten zeigen, was sie zukünftig alles in der Schule lernen können und wie viel Freude sie innerhalb der Schulgemeinschaft erleben werden.