Elternbrief zum Schulstart nach den Sommerferien

Bald geht die Schule wieder los. Frau Müller informiert in Ihrem Brief über die neuen Regelungen und Schutzmaßnahmen an der Martinischule, die zum Schulstart nach den Sommerferien umgesetzt werden. Zudem erhalten Sie eine Auflistung der Risikogebiete. Entsprechende Reiserückkehrer lesen sich bitte die Informationen im vorherigen Beitrag durch.

Verabschiedung von den Großen

Der ersehnte Start der Sommerferien bedeutet immer auch Abschied von einigen vertrauten Gesichtern zu nehmen. Unsere Viertklässler feierten heute ihren letzten Schultag an der Martinischule. Die gemischten Gefühle waren allen anzusehen. Tränen – weil man viele schöne Augenblicke erlebt hat und Freunde hinter sich lässt. Freude – weil etwas Neues beginnt! Auch für die Lehrer … [weiter lesen]

Heho, wir sind Piraten!

Auch wenn Corona unsere Möglichkeiten einschränkt, gehen wir in der Fantasie an Board…Der Förderverein hat in diesem Jahr jedem Kind aus der 2a ein eigenes Buch ermöglicht.

Birdman

Im Kunstunterricht haben die Kinder der Igelklasse Kunstwerke des Multimediakünstlers Hans Langner kennen gelernt. Weil Hans Langner am liebsten Vögel malt, hat er auch den Namen „Birdman“ bekommen. Die bunten Vögel auf dem Foto haben die Kinder wie „The Birdman“ gemalt.

Umzug wird definitiv verschoben

In der Hertener Allgemeinen ist heute noch einmal ein Artikel zum Umzug der Martinischule zu finden. Das Interview darin wurde allerdings am Mittwoch geführt und entspricht nicht mehr dem aktuellen Stand. Aufgrund der großen Schäden, die durch diverse Einbrüche in die ehemalige Realschule entstanden sind, wird der Umzug der Martinischule auf voraussichtlich Herbst verschoben.

Umzugsstop!

Der Umzug der Martinischule kann nicht in den Sommerferien stattfinden. Über die Hintergründe und die geänderten Planungsvorhaben informiert Frau Müller in einem Brief. Klicken Sie zum Download auf die Überschrift dieses Beitrags.