Weihnachtsfeier der 1b

Die 1b traf sich zum ersten Mal zur gemeinsamen Weihnachtsfeier. Stolz zeigten die Kinder ihr eingeübtes Theaterstück „Frederick“ nach der Geschichte von Leo Lionni. Im Anschluss kam sogar der Nikolaus zu Besuch. Er fand für jedes einzelne Kind sehr nette Worte und verteilte kleine Gaben.

In der Weihnachtsbäckerei

Viele kleine „Knilche“ der Eulenklasse haben mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Eltern fleißig Plätzchen gebacken. Zwischen Mehl und Zuckerstreuseln gab es eine Menge Spaß und ein süßer Plätzchenduft durchzog das Schulgebäude.

Weihnachtsmarkt

  Die fleißigen Bastelarbeiten der Kinder und Eltern für den Westerholter Weihnachtsmarkt haben sich gelohnt. Bei kaltem aber trockenem Wetter wurde der Stand der Martinischule zahlreich besucht und es konnten viele schöne Dinge zugunsten des Fördervereins verkauft werden.

Martinsumzug

Mit größtenteils selbstgebastelten Laternen zogen die Kinder der Martinischule durch die Straßen von Westerholt. Auch der Gottesdienst, der dem Umzug vorausging, war gut besucht.

Bleib locker!

In einem Projekt ,,Bleib locker- Tk Studie zur Stresslage von Schulkindern“ haben sich die Kinder im Jahrgang 3 spielerisch mit dem Begriff Stress auseinander gesetzt. Die Schülerinnen und Schüler haben Stresspunkte benannt und nach Abbaumöglichkeiten gesucht. In einem eigens dazu entwickelten Arbeitsheft, konnten sich die Kinder mit individuellen Bedürfnissen, Stressfaktoren und Lösungsstrategien beschäftigen. Ziel ist … [weiter lesen]

Sportfest

Heute fand das Sportfest bei großer Hitze und strahlendem Sonnenschein statt. Jedes Kind hat sein bestes im Standweitsprung, Laufen, Weitwurf und Seilspringen gegeben. Natürlich fand zum Schluss der beliebte Staffellauf statt. Nun starten alle ausgepowert aber glücklich in das lange Wochenende.

Mini-Basketballturnier

Die Stimmung auf dem diesjährigen Basketballturnier am Freitag an der Rosa-Parks-Schule war großartig. Die Martinischule war dort mit 2 Mannschaften, aus den vierten Jahrgängen vertreten. Beide Mannschaften spielten sehr engagiert und erfolgreich. Gemeinsam belegten sie den 5. Platz von 16 Teams. Herzlichen Glückwunsch!