2d – Koala - Martinischule

  • Ein Konzert mit dem Dackl – außergewöhnliche Momente für unsere Klassenstufe

    Am Freitag, 9.2.24, durften die Schülerinnen und Schüler unseres Jahrgangs etwas besonderes erleben: Wir gingen nach der zweiten Stunde zusammen zur benachbarten EKS, um dort in der Aula zu warten. Der Raum war verdunkelt, es gab eine Bühne und darauf standen vier Stühle. Ihr fragt euch wozu? Nun, das Losglück war mit uns und wir hatten ein Konzert mit vier Streichinstrumenten (Streichquartett) gewonnen. Die Musiker spielen eigentlich im Symphonieorchester des WDRs und besuchten uns, um uns einige Lieder vorzuspielen. Schon im Musikunterricht hatten wir uns mit einem Mitsinglied und einer Bodypercussionperformance vorbereitet, sodass wir nun am Konzert mit den Musikern zusammen Musik machen konnten. Während des Konzertes hat der Dackl in Videobotschaften zu uns gesprochen und uns etwas über die Komponistinnen und ihre Stücke, die die Streicher anschließend gespielt haben, erklärt. Wir durften die Musiker mit Fragen löchern und Sie haben uns ihre Instrumente vorgestellt. Nach dem Konzert waren wir ganz begeistert, wie schön und schnell sie spielen konnten! Aufgeregt und voller neuer Erfahrungen ging es dann zurück zur Schule und ins Wochenende.
    Ein großes Dankeschön an die EKS für den Raum und die Musiker für die großartige Musik!

  • Sachunterricht zum Anfassen – Wir bauen aus schwimmendem Material Boote

    Im Rahmen des Sachunterrichts hat sich die Klasse 2d mit dem Thema „Sinken und Schwimmen“ beschäftigt. Während zu Beginn verschiedene Materialien und die Frage des Volumens/ der Form im Vordergrund stand, wurde zum Abschluss der Reihe kreativ gearbeitet. Die Schülerinnen und Schüler wurden aufgefordert nun bekannte schwimmende (Alltags-)Materialien mitzubringen, um in der Schule in Gruppenarbeit Boote zu bauen. Dabei sollten sowohl die Form und das Material beachtet werden ebenso wie eine ansprechende Gestaltung. Mit viel Eifer machten sich die Koalas an die Arbeit und gestalteten einige schöne Beispiele, von denen viele schwammen. So kann nun in das nächste Thema im Sachunterricht gestartet werden.